Hauptmenu

Sarah Tkotsch liest aus „Ich bin dagegen – und zwar aus Prinzip!“

Die Pubertät stellt einen vor viele Fragen und noch mehr Probleme: Plötzlich ist alles anders und irgendwie doof. Wer bin ich? Was kann ich? Und was will eigentlich der Rest der Welt von mir? Die aus “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” und “In aller Freundschaft” bekannte Schauspielerin Sarah Tkotsch und die Autorin Wilma Bögel haben sich diese Fragen als Teenies auch gestellt. In ihrem erfrischenden Ratgeber für junge Mädchen erzählen sie von ihren eigenen Erfahrungen mit den Querelen in der Clique, Null-Bock-Tagen und der ersten Liebe und geben die Ratschläge, die sie selbst damals gern bekommen hätten.

Mehr Info

 

Comments are closed.